jpg

// Arnd Sprung & Veronica Kupzog // Hörspiele
Zurück Im Kölner Duo 440 hertz entwickelten Arnd Sprung und Veronica Kupzog in den Kompositionen und Aufführungen ihre schillernde, spannende und innovative Stilistik zwischen Neue Musik - New Jazz - Audio Art.
In den späten 80er und 90er Jahren produzierten sie gemeinsam zahlreiche komponierte Musiken für Hörspiele und Audiobooks u.a. zu Salman Rushdie, Minette Walters, Javier Marias, Antonio Tabucchi, Michel Houellebecq für die Rundfunksender der ARD.


Ausweitung der Kampfzone
Musik zum Hörspiel nach dem Roman von Michel Houllebecq

Westdeutscher Rundfunk,
Regie Martin Zylka, 2000, 21`54  Min.,
für elektronische Instrumente

Auf fremden Terrain
Musik zum Hörspiel nach dem Roman von Alexandra Marinina

Westdeutscher Rundfunk,
Regie Klaus Mehrländer, 2000, 11`22  Min.,
für elektronische Instrumente

Lissabonner Requiem
Musik zum Hörspiel nach dem Roman von Antonio Tabucchi

Westdeutscher Rundfunk,
Regie Fabian von Freyer,1999/2000, 37`23  Min.,
für elektronische Instrumente

Morgen in der Schlacht - denk an mich
Musik zum Hörspiel nach dem Roman von Javier Marias

(Bearbeitung von Norbert Schaeffer)
Westdeutscher  Rundfunk/Norddeutscher Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer 1998, 59`32 Min. 
für elektronische Instrumente

Zwischen Oper und Schuldgefängnis - der Libretist Lorenzo da Ponte
Musik zum Hörspiel von Benno Schurr

Südwestfunk,
Regie Petra Kast,  1998, 15`38 Min.
für elektronische Instrumente

Dunkle Kammern
Musik zum Hörspiel in 2 Teilen von Minette Walters

Westdeutscher Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer,1998, 25`55 Min.
für  elektronische Instrumente

Auf Alle Die!
Musik zum Hörspiel von Noelle Renaude

Südwestfunk,
Regie Norbert Schaeffer, 1998, 23`44 Min.
für elektronische Instrumente

Going Home
Musik zum Hörspiel von Dirk Spelsberg

Süddeutscher  Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer,1997, 40`49 Min.
für elektronische  Instrumente

Des Mauren letzter Seufzer

Musik zum Hörspiel in 4 Teilen nach  dem Roman von Salman Rushdie

Westdeutscher Rundfunk,
(Bearbeitung von Norbert Schaeffer,)
Regie Norbert Schaeffer,1997, 78`18 Min.
für elektronische Instrumente

Supermarkt
Musik zum Hörspiel von Michael Schulte

Radio Bremen,
Regie Hans Helge Ott, 1996, 42`50 Min.
für elektronische Instrumente

Morel`s Erfindung
Musik zum Hörspiel von Adolfo Bioy-Casares

Westdeutscher  Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer, 1995, 20`12 Min. 
für  elektronische  Instrumente

Crash oder letzte Ausfahrt Brilon
Musik zum Hörspiel von Helmut Bez

Westdeutscher Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer,1995, 7`48 Min.
für  elektronische Instrumente

Atlantis oder Surfin`Börd
Musik zum Hörspiel von Dirk Spelsberg

Bayrischer Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer,1995, 27`35  Min.
für elektronische  Instrumente

Cybernoon
Musik zum Hörspiel von Friedrich Berstenreiner

Westdeutscher  Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer, 1994, 18`55 Min.
für  Stimme, Sampling,  elektronische Instrumente

Getaway
Musik zum Hörspiel von Jim Thompson

Südwestfunk/Hessischer  Rundfunk/Norddeutscher Rundfunk, 1994,
Regie Norbert Schaeffer, 16`18 Min. 
für elektronische Instrumente

Romantisches Konzert
Musik zum Hörspiel von Daniel Therriault

Westdeutscher Rundfunk,
Regie Norbert Schaeffer,1994, 13`24 Min.
für  Flöte, Gitarre, elektronische Instrumente

Chipburger
Audio Art - Hörspielkomposition Kupzog / Sprung

Westdeutscher  Rundfunk  Studio für Klang-Design,
Technik Hans-Ulrich Werner, 1993, 12`52 Min. 
für Stimme, Gitarre, Saxophon, Synthesizer, Sampling,  Text Kupzog / Sprung


Die Nibelungen - eine deutsche Seifenoper
Musik zum Hörspiel von Fitzgerald Kusz

Bayrischer Rundfunk,
Regie Götz Naleppa,1992,   24`44  Min.
für elektronische Instrumente

Trazom, 7 Mozart - Miniaturen

Hörspielkomposition Kupzog / Sprung
Westdeutscher Rundfunk, 1992, 10`15   Min. 
für elektronische Instrumente

Puree De Medusa - das Ozonloch sieht alles

Komposition Kupzog / Sprung
Auftragskomposition  des   Westdeutschen  Rundfunks Köln, 1991, 37`55 Min.
für    Stimme, Saxophon, Flöte,  Gitarre, E-Gitarre, Synthesizer, Sampling, Text Kupzog / Sprung

Salieri´s Mozart
Bühnenmusik zum Schauspiel nach  `Amadeus« von Peter Shaffer

Theater Innsbruck,
Regie Zoltan Paul,  1991, 36`40 Min. 
für elektronische Instrumente

Kasparthema
Bühnenmusik zum Schauspiel `Kaspar«von Peter  Handke

Theater an der Ruhr Mühlheim,
Regie Roberto Ciulli,  1988, 8`36  Min.
für Gitarre, Synthesizer, Sampling

Eine Nacht im schwedischen Sommer
Musik zum Hörspiel von Erland  Josephson

Westdeutscher Rundfunk,
Regie Roberto Ciulli, 1987, 38`24 Min. 
für Flöte, Gitarre, Elektronik


jpg jpg jpg jpg jpg



gif

©Arnd Sprung, Germany, 2020